Impressum

Peter Müller / CLASSIC-SERVICE
Inhaber: Peter W. Müller
Seilerbahn 12
D-56179 Vallendar

Tel. 0049 (0) 261 679373
Fax & Tel. 0049 (0) 261 679191



www.classic-service.de
www.girling.de


------------------------------------------------------------------------------------------------------

Alle aufgeführten Firmen-, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Idendifikation und Beschreibung von Produkten und Leistungen.

Konzeption, Layout und Projektleitung:


Bildnachweise

Alamy Stock Foto // Bild-ID: AMJMCJ // Fotograf: pbpgalleries
Alamy Stock Foto // Bild-ID: C2E6HD // Fotograf: Frank Naylor
Alamy Stock Foto // Bild-ID: AMJMCJ // Fotograf: simon margetson travel
Alamy Stock Foto // Bild-ID: F2PCR6 // Fotograf: GP Library Limited

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


§ 1 ANWENDUNGSBEREICH
Für Verträge zwischen uns und dem Kunden gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Abweichenden Regelungen wird widersprochen. Andere als hierin enthaltene Regelungen werden nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung wirksam. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mündliche Nebenabreden sollen in Textform, z.B. per E-Mail, dokumentiert werden.

§ 2 PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Wir behalten uns vor, ausschließlich gegen Vorkasse zu liefern. Für den Fall, dass ein Verkauf auf Rechnung erfolgt, weisen wir darauf hin, dass der Kaufpreis innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt auf eines der auf der Rechnung angegebenen Konten zu zahlen ist. Im Fall des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu fordern. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 3 EIGENTUMSVORBEHALT
Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung des gesamten Kaufpreises vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware auf unsere Kosten zurückzunehmen. Die Zurücknahme sowie die Pfändung der Vorbehaltsware durch uns ist zugleich stets als Rücktritt vom Vertrag anzusehen.

§ 4 DATENSCHUTZ UND GEHEIMHALTUNG
Sämtliche von Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im erforderlichen Rahmen der Ausführung der Bestellung ggf. an verbundene Unternehmen und Zusteller weitergegeben, bzw. an Banken zur Abrechnung.

§ 5 MITTEILUNGEN
Soweit der Kunde seine E-Mail-Adresse angibt oder Willenserklärungen per E-Mail an uns sendet, erklärt er sich zugleich damit einverstanden, dass wir ihm rechtserhebliche Erklärungen auf diesem Wege übersenden. In den E-Mails der Vertragspartner dürfen die gewöhnlichen Angaben nicht unterdrückt oder durch Anonymisierung umfangen werden; d.h., sie müssen den Namen und die E-Mail-Adresse des Absenders, den Zeitpunkt der Absendung (Datum und Uhrzeit) sowie die Wiedergabe des Namens des Absenders als Abschluss der Nachricht enthalten.

§ 6 ANWENDBARES RECHT
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 7 GERICHTSSTAND
Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unser Geschäftssitz für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im übrigen bleibt es bei den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 8 SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollten einzelne Bestimmungen dieser ABG nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam.